- Anzeige -

Anmel­dung der Arns­ber­ger Schulanfänger*innen zum Schul­jahr 2022/2023

Arns­berg. Die Anmel­dun­gen der Schul­an­fän­ger zum Schul­jahr 2022/2023 fin­den in der ers­ten Novem­ber-Woche in den Grund­schu­len statt. Für die per­sön­li­che Anmel­dung ist ein Ter­min erfor­der­lich, der vor­ab tele­fo­nisch mit den Schul­se­kre­ta­ria­ten zu ver­ein­ba­ren ist. Anmel­dun­gen ohne vor­he­ri­ge Ter­min­ver­ein­ba­run­gen sind lei­der nicht möglich.

Per­sön­li­che Anmel­dung zum ver­ein­bar­ten Ter­min in der Grundschule

Die Erzie­hungs­be­rech­tig­ten kom­men dann gemein­sam mit ihrem Kind zum ver­ein­bar­ten Ter­min zur Anmel­dung in die Grund­schu­le und brin­gen die Geburts­ur­kun­de oder das Fami­li­en­stamm­buch sowie eine Kopie des Impf­aus­wei­ses ihres Kin­des mit. Sofern Beson­der­hei­ten zum Sor­ge­recht bestehen, sind ent­spre­chen­de Nach­wei­se eben­falls zur Anmel­dung mitzubringen.

Schul­pflicht und früh­zei­ti­ge Einschulung

Schul­pflich­tig wer­den zum Schul­jahr 2022/23 alle Kin­der, die in der Zeit vom 1. Okto­ber 2015 bis ein­schließ­lich 30. Sep­tem­ber 2016 gebo­ren wur­den. Kin­der, die nach die­sem Zeit­raum gebo­ren wur­den, kön­nen früh­zei­tig ein­ge­schult wer­den, wenn sie die kör­per­li­chen und geis­ti­gen Vor­aus­set­zun­gen erfül­len (Schul­fä­hig­keit). Die Anmel­dung die­ser Kin­der fin­det im glei­chen Zeit­raum statt.

Die Ent­schei­dung über die Schul­fä­hig­keit trifft die Schul­lei­tung unter Berück­sich­ti­gung des schul­ärzt­li­chen Gut­ach­tens und einem Bera­tungs­ge­spräch mit den Erzie­hungs­be­rech­tig­ten. Die Ein­la­dung zur Schul­un­ter­su­chung erhal­ten die Erzie­hungs­be­rech­tig­ten direkt vom Gesundheitsamt.

Sprach­stand­fest­stel­lung

Bei den Anmel­dun­gen wird eine soge­nann­te Sprach­stands­fest­stel­lung vor­ge­nom­men: Kin­der, deren Sprach­kennt­nis­se für den Schul­start nicht aus­rei­chend sind, kön­nen zum vor­schu­li­schen Sprach­för­der­kurs durch die Schu­le ver­pflich­tet wer­den, soweit sie nicht bereits in einer Kin­der­ta­ges­ein­rich­tung ent­spre­chend geför­dert werden.

Wei­te­re Aus­künf­te erteilt der Fach­dienst Schu­le der Stadt Arns­berg, Rena­te Hoff­mann unter der Tele­fon­num­mer 02932 201‑1400.

 

 

 

 

 

(Quel­le: Stadt Arnsberg)
(Vor­schau­bild: Schu­le © Thom­my Weiss / pixelio.de)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de