von

Alter Holz­weg im Bereich Wan­der­park­platz gesperrt

Neheim. Ab dem kom­men­den Mon­tag, 11. Novem­ber muss der Alte Holz­weg im Bereich des Wan­der­park­plat­zes auf­grund einer erfor­der­li­chen Erneue­rung des Bach­durch­las­ses und dar­auf­fol­gen­den Asphal­tie­rungs­ar­bei­ten für vor­aus­sicht­lich zwei Wochen für den Durch­gangs­ver­kehr – auch für Fuß­gän­ger – voll gesperrt wer­den. Eine dem­entspre­chen­de Beschil­de­rung wird auf­ge­stellt. Die Wald­ar­bei­ter­schu­le (FBZ) und der Wan­der­park­platz sind aus die­sem Grun­de nur von der Möhne­st­ra­ße aus erreich­bar. Die Stadt­wer­ke Arns­berg bit­ten um Ver­ständ­nis.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?