von

Alko­hol­un­fall mit über zwei Pro­mil­le auf Haupt­stra­ße

Sun­dern. Zu einem Alko­hol­un­fall ist es am Diens­tag um 6.25 Uhr auf der Kreu­zung Haupt­stra­ße und Klein­bahn­stra­ße gekom­men. Beim Ein­bie­gen in die Haupt­stra­ße kol­li­dier­te das Auto eines 38-jäh­ri­gen Schmal­len­ber­gers mit dem Auto eines 35-jäh­ri­gen Arns­ber­gers. Die her­bei­ge­ru­fe­nen Beam­ten stell­ten bei dem Schmal­len­ber­ger Alko­hol­ge­ruch fest. Ein vor Ort durch­ge­führ­ter Atem­al­ko­hol­test ergab einen Wert von über zwei Pro­mil­le. Auf der Poli­zei­wa­che wur­de dem 38-Jäh­ri­gen eine Blut­pro­be ent­nom­men. Sein Füh­rer­schein wur­de sicher­ge­stellt. Bei dem Unfall wur­de nie­mand ver­letzt. Das Auto des Schmal­len­ber­gers wur­de abge­schleppt.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?