von

Alfons Kem­per stellt in Spar­kas­se aus

Neheim. Der regio­na­le Künst­ler Alfons Kem­per malt bereits seit mehr als sech­zig Jah­ren (Anfän­ge um 1952). Sei­ne Wer­ke kre­iert er in klas­si­scher Form als Aquarell‑, Acryl- und Öl-Male­rei­en. Nun stellt er eini­ge sei­ner Wer­ke im Haupt­sitz der Spar­kas­se Arns­berg-Sun­dern am Nehei­mer Markt  aus. Von Mon­tag, 7. April bis zum 28. April kann  die Aus­stel­lung einer bun­ten Kom­po­si­ti­on von 24 Ölbil­dern wäh­rend der Öff­nungs­zei­ten betrach­tet wer­den. Inter­es­sier­te Kunst­lieb­ha­ber haben die Mög­lich­keit die aus­ge­stell­ten Wer­ke käuf­lich zu erwer­ben.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?