von

Akti­ves Neheim: Kar­sams­tag 21 Jah­re Oster­nest am Bex­ley­platz

jede Men­ge Blu­men wer­den vor­be­rei­tet und schmü­cken beim Oster­nest den Brun­nen am Bex­ley­platz. (Foto: Akti­ves Neheim)

Neheim. Am Kar­sams­tag gibt es in Neheim nur Gewin­ner. Drei Wochen nach dem gran­dio­sen Früh­lings­fest mit neu­en Besu­cher­re­kor­den lädt Akti­ves Neheim zum „Oster­nest am Bex­ley­platz“ ein, bei dem die gro­ße Brun­nen­an­la­ge für einen Tag mit mehr als tau­send blü­hen­den bun­ten Blu­men geschmückt ist.

Schwimm­ver­ein und Frei­bad-För­der­ver­ein aktiv

Sobald die über 1000 Früh­blü­her von AN-Mit­glied „Hum­pert Grün Erle­ben“ im Brun­nen deko­riert sind, beginnt der Los­ver­kauf. Zwi­schen 9.30 und 15 Uhr wer­den die Lose in den Pago­den­zel­ten von Mit­glie­dern des Schwimm­ver­eins Nep­tun Neheim-Hüs­ten ange­bo­ten. Natür­lich nutzt der Nep­tun unter Lei­tung von Die­ter Lan­ger und Ulf Augus­ti­ni hier auch gern die Gele­gen­heit, über das sport­li­che Ange­bot des Ver­eins und über das bevor­ste­hen­de Inter­na­tio­na­le Pfingst-Schwimm­fest im Frei­bad Jahn­al­lee zu infor­mie­ren.

Jedes Los gewinnt

Das Oster­nest des Akti­ven Neheim kennt nur Gewin­ner. Unter dem Mot­to „Jedes Los gewinnt – man­ches Los gewinnt zwei­mal“ dür­fen sich die Mit­spie­ler an der Ver­lo­sung in der Nehei­mer Ober­stadt über die schon genann­ten mehr als 1000 Blu­men, 400 Scho­ko-Oster­ha­sen, mehr als 1000 bunt gefärb­te gekoch­te Oster­ei­er sowie öster­li­che Deko Ide­en freu­en. Dar­über hin­aus war­ten Gut­schei­ne für eine Fahrt auf dem eigens auf­ge­stell­ten Kin­der-Karus­sell oder für eine lecke­re fri­sche Waf­fel aus der Café­te­ria, die an die­sem Tag am Bex­ley­platz vom För­der­ver­ein Frei­bad Neheim bewirt­schaf­tet wird.

Haupt­preis ein Wohn­mo­bil-Wochen­en­de

Nach einem aus­gie­bi­gen Ein­kaufs­bum­mel tref­fen sich alle Los-Besit­zer um 15.30 Uhr zur Aus­lo­sung der Haupt­prei­se noch ein­mal am Bex­ley­brun­nen. Hier spielt das Akti­ve Neheim dann Ein­kaufs­gut­schei­ne Nehei­mer Geschäf­te im Gesamt­wert von mehr 1000 Euro sowie als Haupt­preis ein vom Auto­cen­ter Chris­ti­an Schul­te für ein kom­plet­tes Wochen­en­de zur Ver­fü­gung gestell­tes Rei­se­mo­bil aus.

Übri­gens: Dank der betei­lig­ten hei­mi­schen Spon­so­ren war es mög­lich, den ver­schie­dens­ten in den Jah­ren betei­lig­ten Ver­ei­nen und Insti­tu­tio­nen aus den Erlö­sen beim Los- und Waf­fel­ver­kauf mehr als 25.000 Euro zur Ver­fü­gung zu stel­len.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?