Achtung, Blitzer!

Die Kreis­po­li­zei­be­hör­de Hoch­sauer­land­kreis ver­öf­fent­licht wie­der die Stand­or­te ihrer Geschwin­dig­keits­kon­trol­len. (Foto: Polizei)

Hoch­sauer­land­kreis. Der Fach­dienst Ver­kehrs­ord­nungs­wid­rig­kei­ten des Hoch­sauer­land­krei­ses gibt für den Zeit­raum vom 26. April bis 30. April fol­gen­de Mess-Stel­len für die Geschwin­dig­keits­über­wa­chung bekannt:

Es muss dar­über hin­aus auch an allen wei­te­ren Stand­or­ten mit Mes­sun­gen durch den Fach­dienst Ver­kehrs­ord­nungs­wid­rig­kei­ten gerech­net wer­den. Dies gilt auch an Wochen­en­den und Fei­er­ta­gen. Wei­ter­hin wer­den durch die Poli­zei kreis­weit Geschwin­dig­keits­über­wa­chun­gen durch­ge­führt. Aus ört­li­chen und orga­ni­sa­to­ri­schen Grün­den ist es mög­lich, dass die Pla­nun­gen kurz­fris­tig geän­dert wer­den müssen.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal: