- Anzeige -

Abschluss der Sanierungsarbeiten in Hüsten: Marktstraße ab Montag voll gesperrt

Hüs­ten. Der­zeit wird die Markt­stra­ße zwi­schen der Röhr­brü­cke und der Zufahrt zur Fir­ma Kress saniert. Die Arbei­ten inner­halb der Teil­ab­schnit­te nähern sich dem Ende. Vom mor­gi­gen Mon­tag an (7. Sep­tem­ber) muss die Markt­stra­ße des­halb voll gesperrt wer­den. Das tei­len die Stadt­wer­ke Arns­berg mit.

Asphaltdeckschicht wird aufgetragen

Zum Abschluss der Bau­maß­nah­me erfolgt nun die Her­stel­lung der Asphalt­deck­schicht. Für die­se Arbei­ten muss der gesam­te Bereich von der Röhr­brü­cke bis zur Ein­fahrt der Fir­ma Kress, für den Stra­ßen­ver­kehr voll gesperrt wer­den. Sämt­li­che Grund­stücks­ein­fahr­ten und Park­flä­chen in die­sem Bereich sind dann nicht mehr anzufahren.

Alle Grundstücke sind nicht anfahrbar

Die Voll­sper­rung ist von Mon­tag, 7. Sep­tem­ber, 7 Uhr, bis Frei­tag, 11. Sep­tem­ber, 17 Uhr, erfor­der­lich. Die Grund­stück auf der Markt­stra­ße sind dann auch außer­halb der Arbeits­zei­ten nicht anfahrbar.

Die Stadt­wer­ke Arns­berg bit­tet um Ver­ständ­nis für die erfor­der­li­chen Arbei­ten und den damit ver­bun­de­nen Behin­de­run­gen und Sperrungen.

(Quel­le: Stadt­wer­ke Arnsberg)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de