- Anzeige -

- Anzeige -

Ab Montag Vollsperrung zwischen Röhrenspring und Brenschede

(Foto: Sebastian Göbel  / pixelio.de)
(Foto: Sebas­ti­an Göbel / pixelio.de)

Röh­ren­spring. Die Fahr­bahn­de­cke auf der Kreis­stra­ße 24–2 von Röh­ren­spring nach Bren­sche­de wird ab Mon­tag, 21. März, unter Voll­sper­rung erneu­ert. Die Anfahrt nach „Klos­ter Brun­nen“ ist jeder­zeit gewähr­leis­tet. Bei ent­spre­chen­der Bau­si­tua­ti­on ist ein Durch­fah­ren der Bau­stel­le für Pend­ler und Anlie­ger mög­lich. Im Zuge der bis Ende April andau­ern­den Bau­ar­bei­ten wird die Fahr­bahn von 4,50 Meter wird auf 5 Meter berg­sei­tig ver­brei­tert. Außer­dem wer­den im Zuge der Bau­ar­bei­ten eini­ge Durch­läs­se erneuert.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de