- Anzeige -

Theater für Kinder „Die Zirkusratte“ in der Realschule Sundern

Am kom­men­den Sams­tag fin­det das Kin­der­thea­ter­stück „Die Zir­kus­rat­te“ mit dem „Thea­ter Mika & Rino“ in der Aula der Real­schu­le Sun­dern statt. (Foto: Thea­ter Mika & Rino)

Sun­dern. Die lus­ti­ge Zir­kus­ge­schich­te „Die Zir­kus­rat­te“ mit dem „Thea­ter Mika & Rino“ kön­nen Kin­der ab 5 Jah­re am Sams­tag, den 04.12.2021 um 15.00 Uhr in der  der Aula der Real­schu­le Sun­dern erleben.

Eine lustige Zirkusgeschichte für Kinder ab 5

Nor­ma­ler­wei­se füh­ren Zir­kus­rat­ten ein trau­ri­ges Dasein. Nur Abfäl­le und tro­cke­nes Brot. Die meis­ten fin­den sie häss­lich, und wenn die Vor­stel­lung beginnt müs­sen sie sich ver­ste­cken. Doch beim Zir­kus „Spect­a­co­lo“ will die Rat­te Fred selbst ein Künst­ler sein. Schließ­lich hat die lan­ge genug beim Zau­be­rer und den Artis­ten zuge­schaut. Wäh­rend der Direk­tor und sein Clown die Vor­stel­lung mit tol­len Kunst­stü­cken begin­nen, sti­bitzt Fred Zylin­der und Zau­ber­stab. Dabei gerät der so gut geplan­te Ablauf des Pro­gramms ordent­lich durch­ein­an­der. Beim Zau­bern lan­det das ver­schwun­de­ne Glas Was­ser im Kra­gen des Direk­tors und statt mit Jon­glier­bäl­len wird mit Hut und Kra­wat­te jon­gliert. Clown Rino und sein Direk­tor ver­su­chen die Rat­te zu fan­gen und gera­ten dabei von einem ver­gnüg­li­chen Miss­ge­schick ins andere.

Coronregeln

Der Ein­lass ist nur mit 2G mög­lich. Kin­der sind davon aus­ge­nom­men. Eine Kar­ten­re­ser­vie­rung, ist erfor­der­lich: Kul­tur­bü­ro der Stadt Sun­dern, 02933/81209 oder u.Koch@stadt-sundern.de. Der Ein­tritt beträgt 3,00€

Die­se Ver­an­stal­tung des Kul­tur­bü­ros der Stadt Sun­dern fin­det mit freund­li­cher Unter­stüt­zung der Spar­kas­se Arns­berg-Sun­dern statt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Stadt Sundern)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de