- Anzeige -

49jähriger Auto­fah­rer kommt von der Fahr­bahn ab – Füh­rer­schein sicher gestellt

Herdrin­gen. Am Sams­tag­abend um 22.40 Uhr befuhr ein 49jähriger Arns­ber­ger die „Dun­ge­stra­ße“ in Rich­tung „Wie­de­manns Weg“. In Höhe der Haus­num­mer 18 kam er aus noch unge­klär­ter Ursa­che nach rechts von der Fahr­bahn ab und kol­li­dier­te dort mit einem abge­stell­ten PKW. Das mel­det die Poli­zei Hoch­sauer­land­kreis.

Bei­de Fahr­zeu­ge durch Auf­prall beschä­digt

Durch den Auf­prall wur­den bei­de Fahr­zeu­ge beschä­digt und muss­ten abge­schleppt wer­den. Der Fah­rer, der unter dem Ein­fluss alko­ho­li­scher Geträn­ke stand, wur­de bei dem Unfall leicht ver­letzt. Ihm wur­de eine Blut­pro­be ent­nom­men und der Füh­rer­schein wur­de sicher­ge­stellt.

(Quel­le: Poli­zei Hoch­sauer­land­kreis)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de