- Anzeige -

400 bun­te Natio­nal­flag­gen wehen in Nehei­mer City

Die Neheimer Innenstadt hat sich mit 400 bunten Nationalflaggen geschmückt. (Foto: Aktives Neheim)
Die Nehei­mer Innen­stadt hat sich mit 400 bun­ten Natio­nal­flag­gen geschmückt. (Foto: Akti­ves Neheim)

Neheim. „Das inter­na­tio­na­le Pfingst­schwimm­fest des SV Nep­tun, der Dies Inter­na­tio­na­lis auf dem Nehei­mer Markt, Neheim Live oder die bevor­ste­hen­de Fuß­ball-Welt­meis­ter­schaft, Anläs­se gibt es in die­sem Jah­re wahr­lich reich­lich, die Besu­cher in der Nehei­mer Ein­kaufs­welt mit inter­na­tio­na­len, bun­ten Flag­gen zu begrü­ßen,“ zählt Neheims City­ma­na­ger Con­ny Buch­he­is­ter auf.

Akti­ves Neheim initi­iert Flag­gen­ak­ti­on in der Innen­stadt

Und so hat Akti­ves Neheim, unter­stützt von der Volks­bank Sauer­land und der Fir­ma Bema Arbeits­büh­nen­ver­leih zwi­schen Müh­len­platz und Bahn­hofs­brü­cke mehr als 400 bun­te Natio­nal­flag­gen aller Teil­neh­mer­län­der der Fuß­ball­welt­meis­ter­schaft auf­ge­han­gen. „Wenn Wind und Wet­ter es zu las­sen, wer­den die­se über das Jäger­fest und die Toc­ca­ta hin­aus das Stadt­bild auch zum Fre­se­ken­markt noch berei­chern,“ so Buch­he­is­ter.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de