von

40 Jah­re Musik­schu­le HSK – pol­ni­scher Part­ner­kreis Ole­s­no gra­tu­liert

Auch der pol­ni­sche Part­ner­kreis gra­tu­lier­te zum 40-jäh­ri­gen Jubi­lä­um der HSK-Musik­schu­le: von links Nor­bert Hober, Kor­ne­li­usz Wiatr, Land­rat Dr. Karl Schnei­der, stell­ver­tre­ten­der Land­rat Roland Fabi­anek und Georg Scheu­er­lein / Foto: HSK

Hochsauerlandkreis/Schmallenberg. Sie war extra zum 40-jäh­ri­gen Jubi­lä­um der Musik­schu­le Hoch­sauer­land­kreis in das Musik­bil­dungs­zen­trum Süd­west­fa­len in Bad Fre­de­burg ange­reist: die Dele­ga­ti­on aus dem pol­ni­schen Part­ner­kreis Ole­s­no mit dem stell­ver­tre­ten­den Land­rat Roland Fabi­anek an der Spit­ze. Fabi­anek sowie Kor­ne­li­usz Wiatr, Lei­ter der Musik­schu­le Ole­s­no, und Nor­bert Hober, Koor­di­na­tor Part­ner­schaf­ten Kreis Ole­s­no, gra­tu­lier­ten Land­rat Dr. Karl Schnei­der und Musik­schul­lei­ter Georg Scheu­er­lein zu dem run­den Geburts­tag. Sie lie­ßen es sich auch nicht neh­men, sich bei Georg Scheu­er­lein für die jah­re­lan­ge gute Zusam­men­ar­beit zu bedan­ken. Scheu­er­lein wird Ende August in den Ruhe­stand gehen.

Her­aus­ra­gen­de kul­tu­rel­le Bil­dungs­ar­beit

Mit einem Musik­schul­kon­zert fünf­jäh­ri­ger Schü­le­rin­nen und Schü­lern am Kla­vier, einer Instru­men­tal­grup­pe der För­der­schu­le „An der Ruhraue” in Ols­berg und fort­ge­schrit­te­nen Musik­schü­lern begann die Kon­zert­fol­ge am Jubi­lä­ums­tag. Im wei­te­ren Ver­lauf bot die eben­falls aus Polen ange­reis­te Ole­s­no-Wind-Band begeis­tern­de Jazz-, Rock- und Pop­mu­sik. Am frü­hen Abend wur­den die Ergeb­nis­se von „Voices of the world” – einem gemein­sa­men Tanz- und Video­pro­jekt der Musik­schu­le Hoch­sauer­land­kreis, der Rap-School NRW und ver­schie­de­nen Haupt­schu­len aus der Regi­on – vor­ge­stellt. Land­rat Dr. Schnei­der war beein­druckt von den Leis­tun­gen, die beim Jubi­lä­ums­kon­zert in Bad Fre­de­burg von klei­nen und gro­ßen Musik­schü­lern gezeigt wur­den. „Unse­re Musik­schu­le”, so Dr. Schnei­der, „leis­tet seit 40 Jah­ren eine her­aus­ra­gen­de kul­tu­rel­le Bil­dungs­ar­beit im Hoch­sauer­land­kreis.”

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

* Ihre Zustimmung ist zur Speicherung erforderlich.

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?