von

240 Akti­ve trot­zen Herbst­sturm beim Oeven­tro­per Stra­ßen­lauf

Vor dem Start zum Oeven­tro­per Stra­ßen­lauf. (Foto: LAC)

Oeven­trop. Auch die 36. Auf­la­ge des belieb­ten Volks­lau­fes des TuS Oeven­trop war ein vol­ler Erfolg. Nach­fra­gen und Beden­ken wegen des Sturms über Nord­deutsch­land waren da, konn­ten aber die Ver­an­stal­ter nicht vom Lauf abhal­ten. Und nur die Läu­fer merk­ten den hef­ti­gen Wind auf der Nord­sei­te des Segel­flug­plat­zes. Im Sta­di­on ging fast alles sei­nen gewohn­ten Gang.

Sie­ger Fka­du Hai­le (Foto: LAC)

Der Stra­ßen­lauf über 10 und 5 km –  zugleich auch letz­ter und 11. Wett­be­werb in der Volks­bank Sauer­land Lauf Cup Serie – hat eh sein Stamm­pu­bli­kum. Hier läuft man ger­ne, weil durch die vor eini­gen Jah­ren ver­än­der­te land­schaft­lich schö­ne­re Lauf­stre­cke vie­le Freun­de zurück­ge­won­nen wur­den. Gewon­nen haben auch die Beglei­ter, da Live­bil­der vom Ende des Segel­flug­ha­fens ins Sta­di­on über­tra­gen wer­den. Jörg Brou­wer und Diet­mar Blu­me über­mit­teln dadurch einen leben­di­gen Lauf­be­richt von unter­wegs fach­män­nisch kom­men­tiert.

Neu­er Stre­cken­re­kord beim 10 km-Lauf

Dass die­ser Volks­lauf nicht die Top-Wet­ter­wer­te des Vor­jah­res erreich­te, stör­te nicht wirk­lich. Denn um die­se Jah­res­zeit kann auch der Wind mal den Renn­ver­lauf beein­flus­sen. Regen lies sich eh nicht sehen. Und so erstaun­li­cher ist, dass der Fle­cken­ber­ger Roo­kie Fka­du Hai­le, der in die­sem Jahr schon mit eini­gen Best­zei­ten auf­ge­war­tet hat, auch trotz Wind einen neu­en Stre­cken­re­kord über die zwei Run­den oder 10km mit 34.28,60min auf­stell­te. Die 34.41,8min von André Kraus dem Seri­en­sie­ger der ver­gan­ge­nen Jah­re und der Lauf­cup­wer­tung sehen aller­dings auch super gut aus. Auf Platz 3 kam mit Andre­as Beu­lertz vom MCM ein alt Bekann­ter Läu­fer im Ruhr­tal. Sei­ne Zeit 36.24,60min sind bei dem Wind völ­lig ok. Bei den Frau­en gewann Fran­zis­ka Flüg­ge vom SC Hagen Wil­de­wie­se in 42.50,9min vor Chris­tia­ne Schrol­ler vom TV Arns­berg, die noch auf Platz 2 nach vor­ne lief und Caro­li­na Hoff-Ger­ke eben­falls aus Wil­de­wie­se. Ins­ge­samt blie­ben 16 Frau­en und 47 Män­ner unter 1 Stun­de für dies 10km.

Fka­du Hai­le lief nach Sieg auch 5km

Fran­zis­ka Flüg­ge vom SC Hagen Wil­de­wie­se. (Foto: LAC)

Die hal­be Distanz über eine Run­de gleich 5 km nah­men 45 Läufer/Innen in Angriff. Die Son­ne schien und erneut toll vom Him­mel und so konn­ten auch da alle mit Ihren Ergeb­nis­sen zufrie­den sein. Bei den 11 weib­li­chen Teil­neh­mern gewann Anka Hagel­schu­er MCM (Mara­thon Club Men­den) vor Lara Baehr SC Hagen Wil­de­wie­se und Kla­ra Brauck­mann TuS Rum­beck. Die männ­li­chen Sie­ger wur­den ange­führt von Mar­cel Cho­du­ra aus der Part­ner­stadt Ole­s­no vor Leo Arnold SC Hagen Wil­de­wie­se und dem Sie­ger des 10km Lau­fes Fka­du Hai­le vom VfL Fle­cken­berg, der noch eine Zusatz-Trai­nings­ein­heit ein­leg­te.

Die jün­ge­ren Läu­fe­rin­nen und Läu­fer nah­men eine 1,3 km Lauf­stre­cke in Angriff die vom Sta­di­on weg und wie­der ins Sta­di­on hin­ein­führ­te und von den Eltern und Betreu­ern viel­zäh­lig gesäumt wur­de. Es gab natür­lich Gesamt­sie­ger und Gesamt­sie­ge­rin­nen wie beim 10 und 5km Lauf aber auch Alters­klas­sen­wer­tun­gen, die für die meis­ten Läu­fer auch sehr wich­tig sind. Außer­dem wird auch die Lauf Cup Wer­tung nach Alters­klas­sen durch­ge­führt, wodurch man bei der Sie­ger­eh­rung im Dezem­ber in der Kul­tur­schmie­de in Arns­berg auch mit guten Plat­zie­run­gen über das gan­ze Jahr glän­zen kann.

Die ers­ten drei Mäd­chen und Jun­gen hie­ßen: Nina Rörig TV Schmal­len­berg, Pau­la Schür­mann TuS Oeven­trop und Zoe Lever­mann SC Hagen Wil­de­wie­se sowie Lars Fran­ken DJK Werl, Sven Spin­deln­dre­her TuS Oeven­trop und Jacob Ger­ke SC Hagen Wil­de­wie­se.

Plat­zie­run­gen im 1,3 km Lauf für weib­li­che und männ­li­che Alters­klas­sen

Mäd­chen­start. (Foto: LAC)

W6      Han­nah Hins SC Hagen Wil­de­wie­se
W7      Lene Soemer VfL Fle­cken­berg
W8      Emma Kegel SC Hagen Wil­de­wie­se
W9      Caro­lin Rörig TV Schmal­len­berg
W10    Fio­na Kamp­mann TV Schmal­len­berg
W11    Julia Von­na­me VfL Fle­cken­berg
W12    Zoe Lever­mann SC Hagen Wil­de­wie­se
W13    Nina Rörig TV Schmal­len­berg

M6

Jun­gen­start. (Foto: LAC)

Joel Bömer ohne Ver­ein
M7       Juli­an Schmidt VfL Fle­cken­berg
M8       Juli­us Schma­lor SC Hagen Wil­de­wie­se
M9       Fynn Frey ohne Ver­ein
M10     Adri­an Schmidt VfL Fle­cken­berg
M11     Jacob Ger­ke SC Hagen Wil­de­wie­se
M12     David Schmidt SC Hagen Wil­de­wie­se
M13     Lars Fran­ken DJK Werl

 

 

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Schon gelesen?