- Anzeige -

17 Ver­ei­ne zu Gast beim Herbst­schwimm­fest des TuS Sundern

Die Schwim­mer des TuS Sun­dern waren Gast­ge­ber des Herbst­schwimm­fests mit fast 900 Mel­dun­gen. (Foto: TuS)

Sun­dern. Der TuS Sun­dern hat am Wochen­en­de sehr erfolg­reich sein Herbst­schwimm­fest aus­ge­rich­tet. In die­sem Jahr fan­den 17 Ver­ei­ne den Weg nach Sun­dern. Mit fast 900 Mel­dun­gen konn­te ein sehr span­nen­des und sport­lich inter­es­san­tes Schwimm­fest durch­ge­führt werden.

Zwei neue Vereinsrekorde

In gewohnt gemüt­li­cher Atmo­sphä­re konn­ten die TuS Schwim­mer bei ihrem eige­nen Wett­kampf fol­gen­de Medail­len erschwim­men: Anto­nia Pöh­ler (1x Sil­ber, 1x Bron­ze), Car­la Hüt­te­meis­ter (1x Sil­ber, 2x Bron­ze), Jakob Ger­ke (4x Gold), Jan Mel­cher (1x Bron­ze), Jas­min Plass (2x Gold), Jason Alp­hons (1x Sil­ber), Jes­si­ca Plass (3x Gold, 1x Sil­ber, 1x Bron­ze), Johan­na Pöh­ler (1x Gold, 2x Sil­ber, 1x Bron­ze), Johan­na Schul­te (1x Gold, 1x Sil­ber, 1x Bron­ze), Linus Sau­er (5x Gold, 1x Sil­ber), Lisa Marce­ron (1x Gold), Lou­is Unland (1x Sil­ber), Lui­sa Frie­ling (3x Gold, 2x Sil­ber), Lukas Unland (2x Sil­ber, 2x Bron­ze), Pau­la Oenings (1x Sil­ber, 2x Bron­ze) und Tom Schült­ke (2x Sil­ber). Die 50 m Lagen-Staf­fel in der Beset­zung Jakob Ger­ke, Lui­sa Frie­ling, Jas­min Plass und Linus Sau­er konn­te einen guten 3. Platz erlan­gen. Es wur­den zudem vie­le per­sön­li­che Best­zei­ten geschwom­men und zusätz­lich zu den Medail­len schwam­men vie­le Sport­ler in die Urkun­den­rän­ge bis Platz 6.
Auch bei den Ver­ein­re­kor­den gab es wie­der zwei Schwim­mer, die sich hier behaup­ten konn­ten: Jakob Ger­ke hat den neu­en Ver­eins­re­kord der Zwölf­jäh­ri­gen in 100 m Rücken auf­ge­stellt. Jes­si­ca Plass konn­te den Ver­eins­re­kord über 50 m Schmet­ter­ling der 13-Jäh­ri­gen knacken.
Alle TuS-Schwim­mer und Trai­ner freu­en sich schon auf die nächs­ten Wett­kämp­fe und ein eben­so erfolg­rei­ches Herbst­schwimm­fest 2019.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de