- Anzeige -

11. Linux Presentation Day am 21.05.2022 in Meschede

Am 21.05. fin­det der 11. Linux Pre­sen­ta­ti­on Day (LPD) in Mesche­de statt. Ziel des LPD ist es,  Inter­es­sier­ten einen Ein­blick in das freie und kos­ten­lo­se Betriebs­sys­tem zu geben. Die Teil­nah­me am LPD ist kos­ten­los. (Foto: vhs HSK)

Mesche­de. Unter dem Mot­to Linux.einfach.gut! wird sich auch in die­sem Früh­jahr beim Linux Pre­sen­ta­ti­on Day (LPD) alles um das freie und offe­ne Betriebs­sys­tem dre­hen. Die Linux User Group Sauer­land (LUG Sauer­land) und die Volks­hoch­schu­le Hoch­sauer­land­kreis haben dabei wie­der vie­le zahl­rei­che Prä­sen­ta­tio­nen, Work­shops und Vor­trä­ge im Angebot.

Besucher/innen sind eingeladen Linux und seine Vor- und Nachteile zu entdecken

Nach­dem Linux in sei­nen Anfangs­ta­gen vor mehr als 30 Jah­ren noch den Ruf hat­te, nur von „Freaks“ bedient wer­den zu kön­nen, ist es schon seit Län­ge­rem nicht nur ein­fach in der Hand­ha­bung, son­dern auch äußerst sta­bil im Betrieb. Dass es auch noch dem Gedan­ken der Nach­hal­tig­keit Rech­nung trägt und alter Hard­ware neu­es Leben ein­haucht, ist ein wei­te­rer Grund, sich mit Betriebs­sys­tem ver­traut zu machen. Wobei „alte Hard­ware“ nicht unbe­dingt mit „uralt“ gleich­zu­set­zen ist: Wäh­rend z.B. selbst weni­ge Jah­re alte Com­pu­ter-Pro­zes­so­ren nicht mehr von Win­dows 11 unter­stützt wer­den, rei­chen die­se für ein moder­nes Linux noch für Jah­re abso­lut aus.

Beim LPD kön­nen sich die Besucher/innen selbst ein Bild von Linux machen, ohne Druck unter­schied­li­che Ver­sio­nen aus­pro­bie­ren und unter Anlei­tung prak­ti­sche Erfah­run­gen sam­meln. Die Ver­an­stal­ter wer­den meh­re­re so genann­te Dis­tri­bu­tio­nen für unter­schied­li­che Ein­satz­mög­lich­kei­ten vor­stel­len. Denn Linux bedeu­tet neben Frei­heit auch Viel­falt. Da Linux frei von kom­mer­zi­el­len Inter­es­sen ist, lässt es sich belie­big oft instal­lie­ren, modi­fi­zie­ren und wei­ter­ge­ben. Wer sich davon selbst über­zeu­gen möch­te, kann sogar einen guten gebrauch­ten Rech­ner gegen eine klei­ne Spen­de mit nach Hau­se neh­men. Die Instal­la­ti­on auf mit­ge­brach­ter Hard­ware ist nach Vor­anmel­dung (Kon­takt s.u.) möglich.

Kontaktdaten und Anmeldemöglichkeiten

Der LPD 2022.1 beginnt am Sams­tag, den 21.05.2022, um 10 Uhr in den Räu­men der vhs Hoch­sauer­land­kreis in Mesche­de (Ruhr­stra­ße 26). Eine Anmel­dung ist unter https://vhs.link/NkKgZf mög­lich, jedoch nicht ver­pflich­tend. Die Ver­an­stal­tung ist wie immer kos­ten­los. Wer Fra­gen hat oder spon­tan mit­hel­fen möch­te, kann sich bei der LUG Sauer­land oder der vhs HSK mel­den: info@lug-sauerland.de bzw. 0291 94–1179 (Huber­tus Becker).

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: vhs Hochsauerlandkreis)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de