von

1 m² Kunst­Aus­Bil­dung”: Azu­bis prä­sen­tie­ren Kunst­wer­ke in der IHK

Mit die­sem Kunst­werk wer­den die Azu­bis des Unter­neh­mens Weber-Ver­pa­ckun­gen aus Wicke­de an der Aus­stel­lung in der IHK teil­neh­men. (Foto: Weber-Ver­pa­ckun­gen)

Arns­berg. Vom 10. Novem­ber an geben Aus­zu­bil­den­de aus der Regi­on mit Hil­fe von selbst gestal­te­ten Kunst­wer­ken Ein­bli­cke in ihre Aus­bil­dungs­be­ru­fe. „Der krea­ti­ve Umgang mit den Mate­ria­li­en und den Pro­duk­ten der täg­li­chen Arbeit steht bei ‚1 m² Kunst­Aus­Bil­dung’ im Mit­tel­punkt. Auf die­sem Weg schaf­fen Aus­zu­bil­den­de Trans­pa­renz und Zugang zu ihren facet­ten­rei­chen Aus­bil­dungs­be­ru­fen”, sagt Pro­jekt­lei­te­rin Ange­la Rade­ma­cher von der IHK.

Am Wochen­en­de geöff­net

Unter­stützt wer­den die Azu­bis von ihren Aus­bil­dungs­be­trie­ben. In die­sem Jahr betei­li­gen sich neun Unter­neh­men aus dem HSK und dem Kreis Soest an dem Pro­jekt. Nach der offi­zi­el­len Eröff­nung am kom­men­den Frei­tag um 14 Uhr haben Inter­es­sier­te am Wochen­en­de Gele­gen­heit, die Aus­stel­lung in der IHK (König­stra­ße 18 – 20) zu besu­chen. Die­se ist am Sams­tag, 11. Novem­ber von 14 bis 18 Uhr, und am Sonn­tag, 12. Novem­ber von 11 bis 18 Uhr, geöff­net. Die Aus­stel­lung kann dann auch bis zum 24. Novem­ber besucht wer­den: mon­tags bis don­ners­tags von 8 bis 17 Uhr und frei­tags von 8 bis 15.30 Uhr.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Anzei­ge

Schon gelesen?